«Bach grenzenlos»

 

Nächstes Internationales Bachfest: 25.– 29. Mai 2022 

29. Internationales Bachfest

Filter

  • Fr 20. Mai
  • Bachfest für Kinder

Sing Bach – Mitsing-Projekt

Ein Schulprojekt der Primarschule Schanz, Stein am Rhein

Musikalische Leitung Friedhilde Trüün
Schulleitung / Projektleitung Vreni Winzeler


Die Musik von Johann Sebastian Bach ist über 300 Jahre alt und sie wird bis heute gesungen, gespielt, verjazzt, verrockt – denn die Aktualität und Vitalität dieser Musik ist über alle Zeiten hinweg bis heute hörbar geblieben. Und wenn in Chören Bachs grosse Werke gesungen werden, sind diese Aufführungen immer ein bleibendes Erlebnis für alle Beteiligten. Kindern den Schatz der eigenen Stimme zu erschliessen ist das Ziel von SingBach. Während einer Woche wird den Schulkindern ein altersgerechter und aktiver Zugang zur klassischen Musik ermöglicht und das Chorsingen als Gemeinschaftserlebnis spürbar gemacht. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern lernen mehrere Schulklassen Lieder, Choräle und umgearbeitete Arien sowie mit Text versehene instrumentale «Hits» von Bach. Das einstündige Abschlusskonzert mit allen Kindern und einem Jazzensemble ist der Höhepunkt von «SingBach». Beim Auftritt vor grossem Publikum lernen die Kinder nicht nur viel über die Musik der Barockzeit, sondern entdecken dabei ihre eigenen Fähigkeiten und ihre eigene Singstimme.

Preis: Eintritt frei
Dauer ca. eine Stunde, ohne Pause
 

Man singet mit Freuden, Singet dem Herrn ein neues Lied, Lobet den Herrn alle Heiden
  • Mi 25. Mai
  • Kantatengottesdienste

Eröffnungsgottesdienst

Kammerchor Zürcher Unterland 
Philipp Klahm, Leitung 
Mirjam Wernli, Sopran
Judith Gamp, Alt
Richard Helm, Bass

Schaffhauser Barockensemble
Kornél Radics, Orgel


Johann Sebastian Bach
«Gelobet sei der Herr, mein Gott» BWV 129


Reformierte Kirche Neuhausen
17.00 Uhr

Predigt & Liturgie: Matthias Koch

Google Maps

 

  • Mi 25. Mai
  • Konzerte

Nr. 1: Eröffnungskonzert

Schweizer Vokalconsort
Cardinal Complex & SIBJA Saxophon Quartett
Marco Amherd, Leitung

Kammerchor der Kantonsschule Schaffhausen
Salto Corale Schaffhausen
Jugendchor der Singschule der Musikschule MKS Schaffhausen
Ulrich Waldvogel Herzig & Hans-Jörg Ganz, Chorleitung
Patti Basler, Slam Poetin


Georg Muffat (1653 – 1704)
• «Nobilis juventus» aus dem «Florilegium Secundum»

Hildegard von Bingen (1098 – 1179)
• «O virtus sapientia» und «Spiritus sanctus vivificans»

Giovanni Gabrieli (1557 – 1613)
• Gloria à 12 Ch. 46 für 3 gemischte Chöre

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Motette «Singet dem Herrn ein neues Lied» BWV 225
• Motette «Der Geist hilft unser Schwachheit auf» BWV 226
• Schlusschoral «Verleih uns Frieden gnädiglich» aus der Kantate «Am Abend aber desselbigen Sabbats» BWV 42


Stadtkirche St. Johann
19.30 Uhr

Vorprogramm:
«Schweiz, wo liegen deine Grenzen»
18.30 Uhr, in der Altstadt von Schaffhausen

Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer ca. 90 Minuten, keine Pause

 

Google Maps 

  • Do 26. Mai
  • Kantatengottesdienste

Auffahrtsgottesdienst

«salto corale schaffhausen»
Ulrich Waldvogel Herzig, Leitung
Lena Kiepenheuer, Sopran
Tino Brütsch, Altus
Niklaus Kost, Bass
Schaffhauser Barockensemble
Andreas Jud, Orgel


Johann Sebastian Bach
«Es erhub sich ein Streit» BWV 19


Münster Schaffhausen
9.30 Uhr

Predigt & Liturgie: Karin Baumgartner

Google Maps

 

  • Do 26. Mai
  • Konzerte

Nr. 2: «Variationen»

Concerto Italiano
Rinaldo Alessandrini, Cembalo und Leitung

Boris Begelman, Violine
Andrea Rognoni, Violine
Ettore Belli, Viola
Ludovico Minasi, Violoncello
Matteo Coticoni, Violone


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Passacaglia und Fuge d-Moll BWV 582
(Original in c-Moll für Orgel, Bearbeitung von Rinaldo
Alessandrini)
• Aria variata alla maniera italiana a-Moll BWV 989
(Bearbeitung von Rinaldo Alessandrini)
• Canzona d-Moll BWV 588
(Bearbeitung von Rinaldo Alessandrini)
• Goldberg-Variationen BWV 988
(Bearbeitung von Rinaldo Alessandrini)


Rathauslaube Schaffhausen
11.30 Uhr

Preis: CHF 40.–
Dauer: ca. 90 Minuten, keine Pause

Google Maps

 

  • Do 26. Mai
  • Führungen

Museumsführung: «Highlights des Museums»

Museum zu Allerheiligen
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sammlungen mit Kuratorin Bettina Bussinger.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 633 07 77
www.allerheiligen.ch

Google Maps

 

  • Do 26. Mai
  • Extras

Busfahrt nach Wilchingen

Nur buchbar in Kombination mit Festkonzert Nr. 3

Busfahrt inkl. Konzerteinführung
Preis: CHF 20.–

Hinfahrt ab Münstertreppe Schaffhausen:
16.00 Uhr

Google Maps

Rückfahrt ab Bergkirche Wilchingen:
18.45 Uhr

Google Maps

 

 

  • Do 26. Mai
  • Konzerte

Nr. 3: «Bach sans frontières»

Les Talens Lyriques
Christophe Rousset, Leitung
Florie Valiquette, Sopran


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Orchestersuite Nr. 2 h-Moll BWV 1067
François Couperin (1668 – 1733)
• «Les Nations»
Sonate aus «L'Impériale»
Passacaille aus «L'Espagnole»

André Campra (1660 – 1744)
• Arie «La farfalla intorno ai fiori» aus der Oper «Les Fêtes vénitiennes»
• Arie «El esperar en amor» aus der Oper «L’Europe galante»

Giovanni Battista Pergolesi (1710 – 1736)
• Kantate «Orfeo» für Sopran, Streicher und Basso continuo

Johann Sebastian Bach
• Kantate «Non sa che sia dolore» BWV 209 für Sopran, Traversflöte, Streicher und Basso continuo


Bergkirche Wilchingen
17.00 Uhr

Preise: CHF 90.– / 60.– / 20.–
Dauer: ca. 90 Minuten, inkl. Pause

Busfahrt zum Konzert mit Einführung:
16.00 Uhr Abfahrt Münstertreppe Schaffhausen
18.45 Uhr Rückfahrt ab Bergkirche
Preis: CHF 20.–

Google Maps 

 

 

  • Do 26. Mai
  • Konzerte

Nr. 4: «Songs for a promised land»

Prospero Consort
Lukas Stamm, Leitung

Kathrin Hottiger, Sopran
Lara Morger, Alt
Joël Morand, Tenor
Konstantin Paganetti, Bass


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Sinfonia aus der Kantate «Ich hatte viel Bekümmernis» BWV 21
• An Wasserflüssen Babylon für Vokal- und Instrumentalensemble
• Kantate «Ich will den Kreuzstab gerne tragen» BWV 56

Luigi Nono (1924 – 1990)
• «Djamila Boupachà» aus «Canti di vita e d’amore»

Dieterich Buxtehude (1637 – 1707)
• Chaconne e-Moll BuxWV 160 für Ensemble

Franz Tunder (1614 – 1667)
• An Wasserflüssen Babylon für Sopran, Streicher und Continuo

Johann Christoph Bach (1642 – 1703)
• «Ach, dass ich Wassers gnug hätte» für Alt, Streicher und Continuo

Lukas Stamm (*1994)
• «Ultimi Cori per la Terra Promessa» für Vokalquartett und Barockensemble nach Texten von Giuseppe Ungaretti (Uraufführung)


Kulturzentrum Kammgarn
20.30 Uhr

Einführung: 19.45 Uhr,
Vortragssaal Museum zu Allerheiligen

Preis: CHF 40.–
Dauer ca. 75 Minuten, keine Pause

Google Maps

 

  • Fr 27. Mai
  • Extras

Schifffahrt Diessenhofen

Nur buchbar in Kombination mit Konzert Nr. 5

Preis: CHF 10.–

Hinfahrt mit dem Kursschiff ab Schifflände Schaffhausen:
09:10 Uhr

Google Maps



Rückfahrt mit dem Kursschiff ab Schifflände Diessenhofen:
14:05 Uhr

Google Maps

 

 

  • Fr 27. Mai
  • Kantatengottesdienste

Kantatengottesdienst St. Maria Schaffhausen

«chorprojekt Schaffhausen», 
Mitglieder Kirchenchöre / St. Konrad und St. Peter

Christoph Honegger, Leitung
Mirjam Wernli, Sopran
Judith Gamp, Alt
Richard Helm, Bass

Schaffhauser Barockensemble
Saori Eckle, Orgel


Johann Sebastian Bach
«Brich dem Hungrigen dein Brot» BWV 39


Katholische Kirche St. Maria Schaffhausen
9.30 Uhr

Predigt & Liturgie: Urs Elsener

Google Maps

 

  • Fr 27. Mai
  • Konzerte

Nr. 5: «Europäische Meister»

Diego Ares, Cembalo


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) /
Antonio Vivaldi (1680 – 1743)

• Concerto D-Dur BWV 972 nach dem Concerto D-Dur op. 3 Nr. 9 RV 230
für Violine, Streicher und Basso continuo

Bernardo Pasquini (1637 – 1710)
• Toccata con lo Scherzo del Cucco

Johann Sebastian Bach
• Sonate D-Dur «Thema all’imitatio Gallina Cucca» BWV 963
• Toccata D-Dur BWV 912
François Couperin (1668 – 1733)
• Sixième Ordre B-Dur aus dem «Second livre de pièces de clavecin»
Les Moissoneurs
Les Bergeries
Le Moucheron
Les Baricades Mistérieuses

Johann Sebastian Bach
• Präludium c-Moll BWV 999
• Partita N. 2 c-Moll BWV 826


Stadtkirche Diessenhofen
11.30 Uhr

Preise: 50.– / 30.–
Dauer ca. 80 Minuten, keine Pause


Mit dem Kursschiff ans Konzert:
9.10 Uhr Hinfahrt ab Schifflände Schaffhausen
14.05 Uhr: Rückfahrt ab Schifflände Diessenhofen
Konzert inkl. Schifffahrt (nur im Vorverkauf)
CHF 60.– / 40.–

Google Maps 

  • Fr 27. Mai
  • Führungen

Museumsführung: «Oh, wie schön! Ich und mein Landschaftsbild»

Museum zu Allerheiligen
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die aktuelle Sonderausstellung

Weitere Informationen und Anmeldung:
Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 633 07 77
www.allerheiligen.ch

Google Maps

 

  • Fr 27. Mai
  • Konzerte

Nr. 6: «Bach beflügelt»

Freiburger Barockorchester
Lionel Meunier, Bass und Leitung

Leila Schayegh, Violine
Vox Luminis, Chor und Solisten


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Kantate «Auf Christi Himmelfahrt allein» BWV 128

Georg Phillip Telemann (1681 – 1767)
• Kantate «Ich fahre auf zu meinem Vater» TWV 1:825
Heinrich Ignaz Franz Biber (1644 – 1704)
• Rosenkranz-Sonate XII C-Dur «Himmelfahrt Christi»

Johann Sebastian Bach
• Kantate «Lobet Gott in seinen Reichen» BWV 11


Stadtkirche St. Johann
17.00 Uhr

Einführung: 16.15 Uhr, Kronenhofsaal
Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer ca. 120 Minuten, inkl. Pause

Google Maps

  • Fr 27. Mai
  • Konzerte

Nr. 7: «Broken Bach – Future Music»

Franz Danksagmüller, Konzept, Orgel & Live-Elektronik
Alexander Goldstein, Lichtinstallation

Live-Remix für Orgel / Live-Elektronik / Moog-Synthesizer


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) /
Franz Danksagmüller (*1969)

• Eröffnungschor aus der Kantate
«Wachet auf ruft uns die Stimme» BWV 140

Antonio Vivaldi (1678 – 1741) /
Franz Danksagmüller

• «Le quattro stagioni»
Franz Danksagmüller
• «A Fancy»

Johann Sebastian Bach / F. Danksagmüller
• Air aus der Orchestersuite Nr. 3 BWV 1068

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759) /
Franz Danksagmüller

• Music for the Royal Fireworks

Johann Sebastian Bach
• Präludium und Fuge D-Dur BWV 532


Münster, Schaffhausen
20.30 Uhr

Preis: CHF 40.–
Dauer ca. 80 Minuten, keine Pause

 

Google Maps

  • Sa 28. Mai
  • Kantatengottesdienste

Steiner Gottesdienst

Steiner Kantorei
Roland Müller, Leitung
Nicola Brügger, Sopran
Simone Hofstetter, Alt
Simon Witzig, Tenor
Serafin Heusser, Bass
Steiner Kammerensemble
Peter Leu, Orgel


Johann Sebastian Bach
«Die Himmel erzählen die Ehre Gottes» BWV 76


Reformierte Kirche Burg, Stein am Rhein
9.30 Uhr

Predigt & Liturgie: Marilene Hess

Google Maps

 

  • Sa 28. Mai
  • Konzerte

Nr. 8: «Bach grenzenlos»

Wolfgang Zerer, Orgel


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Fantasia super «Komm, Heiliger Geist» BWV 651

Girolamo Frescobaldi (1583 – 1643)
• Canzona quarti toni
• Toccata nona F-Dur F 3.09 aus dem «Secondo Libro di Toccate»

Nicolas de Grigny (1671 – 1703)
• Veni Creator aus dem «Livre d’orgue»

Johann Sebastian Bach
• Präludium d-Moll aus «Das Wohltemperierte Clavier II» BWV 877/1
• Fuge d-Moll aus «Das Wohltemperierte Clavier I» BWV 853/2

Antonio Vivaldi (1678 – 1741) / Johann Sebastian Bach
• Concerto d-Moll BWV 596 (nach dem Concerto d-Moll op. 3 Nr. 11 RV
565 für 2 Violinen, Streicher und Basso continuo)
Girolamo Frescobaldi
• Bergamasca F 12.46 aus «Fiori Musicali»

Johann Sebastian Bach
• «Komm, Gott, Schöpfer, Heiliger Geist» BWV 667


Stadtkirche Stein am Rhein
11.30 Uhr

Preis: CHF 30.–
Dauer ca. 1 Stunde, keine Pause

Google Maps

 

 

  • Sa 28. Mai
  • Führungen

Museumsführung: Museum Lindwurm

Hausführung Museum Lindwurm, Stein am Rhein
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 1 Stunde

Entdecken Sie das Museum Lindwurm im Rahmen einer Hausführung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein
Tel: + 41 (0)52 741 25 12
https://www.museum-lindwurm.ch

Sie möchten das Museum auf eigene Faust entdecken? Der Eintritt ins Museum Lindwurm und das Museum Kloster Sankt Georgen ist mit Bachfest-Konzertkarte gratis.

Google Maps

 

  • Sa 28. Mai
  • Extras

Bus- und Schifffahrt nach Stein am Rhein

Nur buchbar in Kombination mit Festkonzert Nr. 9

Mit Bus und Schiff zum Konzert:
CHF 60.– inkl. Imbiss und Wein

Busfahrt ab Münstertreppe, Schaffhausen:
15.30 Uhr

Google Maps

Rückfahrt mit dem Schiff ab Schifflände Stein am Rhein:
19.00 Uhr

Google Maps

 

 

 

 

  • Sa 28. Mai
  • Konzerte

Nr. 9: «Beyond the Limits»

Gli Incogniti
Amandine Beyer, Violine und Leitung


Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788)
«Hamburger Sinfonien»
für Streicher und Basso continuo Wq182
• Sinfonie Nr. 1 G-Dur
• Sinfonie Nr. 5 h-Moll
• Sinfonie Nr. 4 A-Dur
• Sinfonie Nr. 6 E-Dur
• Sinfonie Nr. 3 C-Dur
• Sinfonie Nr. 2 B-Dur


Stadtkirche Stein am Rhein
17.00 Uhr

Einführung: 16.15 Uhr, Windler-Saal im
Bürgerasyl

Preise: CHF 90.– / 60.–
Dauer ca. 90 Minuten, inkl. Pause

Mit Bus und Schiff zum Konzert:
15.30 Uhr Abfahrt Bus MünstertreppeSchaffhausen
19.00 Uhr Rückfahrt mit dem Schiff abSchifflände Stein am Rhein
CHF 60.– inkl. Imbiss und Wein

Google Maps

 

 

 

 

  • Sa 28. Mai
  • Führungen

Spezialführung: «Schaffhausen Barock»

Stadtkirche St. Johann
Vordergasse
17.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 75 Min.

Wie lebte man in Schaffhausen zu Zeiten Johann Sebastian Bachs? In der Figur des Chronisten Laurenz von Waldkirch führt der Lokalhistoriker Martin Harzenmoser durch die bewegte und spannende Schaffhauser Barockzeit.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 632 40 20
www.schaffhauserland.ch

Google Maps

 

  • Sa 28. Mai
  • Konzerte

Nr. 10: «Mathematik & Mystik»

Ensemble Constantinople
Kiya Tabassian, Setar und Leitung
Hana Blažíková, Sopran


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Lieder aus dem Gesang-Buch von Georg Christian Schemelli (1736)
«Ach, dass nicht die letzte Stunde» BWV 439
«Vergiss mein nicht, mein allerliebster Gott» BWV 505
• Arie «Zerfliesse, mein Herze» BWV 245/63 aus der Johannespassion
• Arien aus dem zweiten Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach (1725)
«Bist du bei mir» BWV 508
«Warum betrübst du dich» BWV 516
• Arie «Quia respexit humilitatem» BWV 243/3 aus dem Magnificat
• Arie «Ich ende behende mein irdisches Leben» BWV 57/7 aus der
Kantate «Selig ist der Mann»
• Arie «Den Tod niemand zwingen kunnt» BWV 4/3 aus der Kantate
«Christ lag in Todes Banden»
• Arie «Wie freudig ist mein Herz» BWV 199/8 aus der Kantate
«Mein Herze schwimmt im Blut»

Omar Chayyam (1045 – 1131)
• Gedichte aus den «Rubaiyat» (auf Persisch)


Theater Bachturnhalle Schaffhausen
20.30 Uhr

Preis: CHF 40.–
Dauer ca. 90 Minuten, keine Pause

 

Google Maps

 

  • So 29. Mai
  • Kantatengottesdienste

Abschlussgottesdienst

Schaffhauser Oratorienchor
Kurt Müller Klusmann, Leitung
Lena Kiepenheuer, Sopran
Stefan Wieland, Altus
Tino Brütsch, Tenor
Niklaus Kost, Bass
Schaffhauser Barockensemble
Andreas Jud, Orgel


Johann Sebastian Bach
«Herz und Mund und Tat und Leben» BWV 147


Münster Schaffhausen
9.30 Uhr

Predigt & Liturgie: Matthias Eichrodt

Google Maps

 

  • So 29. Mai
  • Bachfest für Kinder

Mitmachkonzert: «Zeitreise»

Mitmachkonzert für Kinder im Vorschulalter

Der kleine Elefant Sonarelli und seine Freundin Pianella nehmen die Kinder mit auf eine Reise quer durch die Welt der Musik und Klänge. Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs und anderer Komponisten erleben sie viele Abenteuer. Die Kinder sind herzlich eingeladen, die beiden kräftig zu unterstützen: Sei es beim Singen, Tanzen oder Spielen!

Eliane Michno, Doris Wildberger, Geschichte und Stimme
Marcella Hallauer, Violine
Anna Reichert, Klavier

Preise: CHF 10.– / 5.– (Erwachsene / Kinder)
Dauer: ca. 45 Minuten

Rathauslaube Schaffhausen
10.00 Uhr

Google Maps

 

Tickets

 

  • So 29. Mai
  • Bachfest für Kinder

Mitmachkonzert: «Zeit-Lupe»

Mitmachkonzert für Kinder der 1.-6. Klasse

Mit ihrer Zeitmaschine die beiden Forscher Sonarelli und Pianella als Forscher durch Raum und Zeit. Dabei entdecken sie viele Schätze der Musik und begegnen Johann Sebastian Bach und anderen grossen Komponisten. Bei ihren Abenteuern sind sie auf die Mithilfe der Kinder angewiesen.

Eliane Michno, Doris Wildberger, Geschichte und Stimme
Marcella Hallauer, Violine
Anna Reichert, Klavier

Preise: CHF 10.- / 5.- (Kinder / Erwachsene)
Dauer: ca. 1 Stunde

Rathauslaube Schaffhausen
11.00 Uhr

Google Maps

Tickets

 

  • So 29. Mai
  • Konzerte

Nr. 11: «Musikalisches Opfer»

Ensemble Elsewhere
Els Biesemans, Hammerklavier und Leitung

Nadja Camichel, Traversflöte
Anaïs Chen, Violine
Filip Rekiec´ , Violine
Alexandre Foster, Violoncello


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
• Musikalisches Opfer BWV 1079


Zunftsaal Sorell Hotel Rüden Schaffhausen
11.30 Uhr

Preis: CHF 40.–
Dauer ca. 90 Minuten, keine Pause

 

Google Maps

  • So 29. Mai
  • Führungen

Spezialführung: «Schaffhausen Barock»

Stadtkirche St. Johann
Vordergasse
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 75 Min.

Wie lebte man in Schaffhausen zu Zeiten Johann Sebastian Bachs? In der Figur des Chronisten Laurenz von Waldkirch führt der Lokalhistoriker Martin Harzenmoser durch die bewegte und spannende Schaffhauser Barockzeit.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 632 40 20
www.schaffhauserland.ch

Google Maps

 

  • So 29. Mai
  • Konzerte

Nr. 12: «Messe h-Moll»

RIAS Kammerchor Berlin
Akademie für Alte Musik Berlin


René Jacobs, Leitung

Robin Johannsen, Sopran
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran
Benno Schachtner, Altus
Sebastian Kohlhepp, Tenor
Andreas Wolf, Bass


Johann Sebastian Bach
Messe h-Moll BWV 232


Stadtkirche St. Johann
17.00 Uhr

Einführung: 16.15 Uhr, Kronenhofsaal
Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer ca. 120 Minuten, keine Pause

Google Maps