«Bach beflügelt»

Neues Datum: Das 28. Internationale Bachfest findet 2021 statt!   

12. bis 16. Mai 2021

28. Internationales Bachfest

Neues Datum: Das Bachfest 2020 findet 2021 statt!

Das Internationale Bachfest Schaffhausen wird wegen der aktuellen Coronavirus-Situation um ein Jahr verschoben und findet neu vom 12. bis 16. Mai 2021 statt. Das Programm bleibt weitgehend unverändert. Sämtliche bereits gebuchte und reservierte Tickets für die Konzerte des 28. Internationalen Bachfests behalten ihre Gültigkeit.

Aufgrund der gegenwärtigen europaweiten Pandemie haben die Stadt Schaffhausen und die Internationale Bachgesellschaft entschieden, das ursprünglich vom 20. bis 24. Mai 2020 geplante Internationale Bachfest um ein Jahr zu verschieben. Das europaweit anerkannte Barockmusikfestival findet neu vom 12. bis 16. Mai 2021 statt – am traditionellen Bachfest-Termin um Christi Himmelfahrt. Das definitive Programm steht bereits fest.


Mit grosser Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass beinahe das komplette Programm unter dem Motto «Bach beflügelt» unverändert bestehen bleibt. Hierfür sind wir allen Ensembles und Künstlern dankbar, die unsere Wünsche mit grosser Flexibilität erfüllen konnten. Dennoch mussten eine Umbesetzung und wenige Verschiebungen der Konzerte innerhalb der Bachfest-Woche vorgenommen werden. Diese sind wie folgt:

  • Das für Samstag, 23.05.2020 geplante Konzert Nr. 8 mit dem Freiburger Barockorchester und Vox Luminis muss leider entfallen. Am Samstag, 15.05.2021 findet dafür in der Stadtkirche Stein am Rhein das Konzert «Vivaldi und Bach» des Ensembles La Risonanza statt. (Das Freiburger Barockorchester und Vox Luminis werden am Bachfest 2022 in Schaffhausen zu erleben sein.)
  • Das für Donnerstag 21.05.2020 als Matinee vorgesehene Konzert «Many Pianos» mit Alexander Melnikov verschiebt sich auf den Abend des Freitag, 14.05.2021.
  • Anstelle der Matinee mit Alexander Melnikov findet am Donnerstag. 13.05.2021 in der Rathauslaube das Konzert «Bachs Quellen» mit Stylus Phantasticus statt, welches ursprünglich für den Vormittag des Freitag, 22.05.2020 vorgesehen war.
  • Am Freitag, 14.05.2021 findet neu in der Bergkirche Wilchingen eine Matinee mit dem Basler Capricornus Consort und Countertenor Jan Börner (bekannt u.a. als Solist der Bachstiftung St. Gallen und der Schaffhauser Jubiläumskantate) statt.
  • Das Ensemble Nevermind und Jean Rondeau spielen ihr Programm «Nevermind, Mr. Bach» am Samstag, 15.05.2021 nicht in Hallau, sondern in Stein am Rhein.
  • Die abschliessende h-Moll-Messe am Sonntag, 16.05.2021 wird vom Prager Collegium Vocale 1704 unter der Leitung von Václav Luks aufgeführt. Er dürfte den meisten von Ihnen noch vom herausragenden Eröffnungskonzert des Bachfests 2016 ein Begriff sein. (Der RIAS Kammerchor Berlin, die Akademie für Alte Musik Berlin und René Jacobs haben uns für das Bachfest 2022 zugesagt.)

Tickets für das ursprünglich am 23.05.2020 geplante Konzert Nr. 8 des Freiburger Barockorchesters können storniert oder gegen Tickets für das Konzert «Bach und Vivaldi» in der Stadtkirche Stein am Rhein umgebucht werden.

Sollten Sie darüber hinaus eine Umbuchung oder Stornierung vornehmen wollen, setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Vorverkaufskasse in Verbindung: E-Mail: tickets @ bachfest.ch.

Die Stadt Schaffhausen und die Internationale Bachgesellschaft danken für Ihr Verständnis und laden Sie herzlich ein, 2021 unter besseren Vorzeichen ein «beflügelndes» 28. Internationales Bachfest zu erleben.

Filter

Man singet mit Freuden, Singet dem Herrn ein neues Lied, Lobet den Herrn alle Heiden
  • Mi 12. Mai
  • Kantatengottesdienste

Eröffnungsgottesdienst

Neuhauser Kantorei
Philipp Klahm, Leitung
Jugendchor und Chorisma der Singschule der Musikschule MKS Schaffhausen
Hans-Jörg Ganz, Leitung
Mirjam Wernli, Sopran
Désirée Mori, Alt
Maximilian Vogler, Tenor
Richard Helm, Bass
Schaffhauser Barockensemble


Johann Sebastian Bach
«Man singet mit Freuden» BWV149
«Singet dem Herrn ein neues Lied» BWV 190
«Lobet den Herrn alle Heiden» BWV 230


Reformierte Kirche Neuhausen
17.00 Uhr

Predigt / Liturgie: Matthias Koch

Google Maps

 

  • Mi 12. Mai
  • Konzerte

Nr. 1: Eröffnungskonzert

Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann, Leitung

Dorothee Mields, Sopran
Alex Potter, Altus
Benedikt Kristjánsson, Tenor
Tobias Berndt, Bass


Johann Sebastian Bach
Kantate «Lobet Gott in seinen Reichen» BWV 11
Kantate «Wer mich liebet, der wird mein Wort halten» BWV 74
Kantate «Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten» BWV 172
Kantate «O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe» BWV 34


Stadtkirche St. Johann
19.30 Uhr

Einführung: 18.45 Uhr, Kronenhofsaal
Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer: ca. 2 Stunden, mit Pause

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

  • Do 13. Mai
  • Kantatengottesdienste

Auffahrtsgottesdienst

Konzertchor Schaffhausen
Guido Helbling, Leitung
Tetiana Dyiu, Sopran
Stefan Wieland, Altus
Aurelio Gmünder, Tenor
Tobias Wicky, Bass
Schaffhauser Barockensemble


Johann Sebastian Bach
«Gott fähret auf mit Jauchzen» BWV 43


Münster Schaffhausen
9.30 Uhr

Predigt / Liturgie: Martin Baumgartner

Google Maps

 

  • Do 13. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Im Haus der Farben

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: Kindergarten bis 2. Klasse

Mit Anja Froehlich, dipl. Kindergärtnerin

Was passiert, wenn ich blau und rot mit einander vermische? Und was entsteht, wenn ich zu einer schnellen Musik male und wie verändert es sich im Langsamen? Wir entdecken die Farbenlehre und malen frei zur Musik von Johann Sebastian Bach.

Google Maps

Alle Infos und Anmeldung

 

  • Do 13. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Bach auf der Spur

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: 3. bis 6. Klasse

Mit: Ephrem Lüchinger, Pianist, Komponist und Filmmusiker

Was hat «Spiderman» mit Bach zu tun? Bachs Musik wird 300 Jahre später immer noch gerne als Filmmusik eingesetzt. Wir gehen auf Spurensuche und kreieren eigene Sounds am präparierten Flügel.

 

 

Google Maps

Infos und Anmeldung

 

  • Do 13. Mai
  • Konzerte

Nr. 2: «Bachs Quellen»

Stylus Phantasticus
Friederike Heumann, Viola da gamba und Leitung

Pablo Valetti, Barockvioline
Yan Ma, Barockvioline
Dirk Börner, Cembalo und Orgelpositiv


Johann Adam Reincken
Sonate Nr. 6 A-Dur aus «Hortus Musicus»

Dieterich Buxtehude
Sonate op.1 Nr. 6 d-Moll BuxWV 257

Johann Sebastian Bach
Triosonate G-Dur BWV 1027

Dieterich Buxtehude
Sonate C-Dur BuxWV 266
Sonate a-Moll BuxWV 272

Johann Adam Reincken
Sonate Nr. 6 d-Moll aus «Hortus Musicus»

Johann Sebastian Bach
Triosonate G-Dur, Rekonstruktion nach BWV 1038


Rathauslaube Schaffhausen
11.30 Uhr

Preis: CHF 40.– (freie Platzwahl)
Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

 

  • Do 13. Mai
  • Führung

Spezialführung: «Schaffhausen Barock»

Festivalzentrum /
Stadtkirche St. Johann
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 75 Min.

Wie lebte man in Schaffhausen zu Zeiten Johann Sebastian Bachs? In der Figur des Chronisten Laurenz von Waldkirch führt der Lokalhistoriker Martin Harzenmoser durch die bewegte und spannende Schaffhauser Barockzeit.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 632 40 20
www.schaffhauserland.ch

Google Maps

 

  • Do 13. Mai
  • Extras

Schifffahrt zum Kloster St. Katharinental

Nur buchbar in Kombination mit Konzert Nr.3

Hinfahrt ab Schifflände Schaffhausen:
16.00 Uhr

Rückfahrt im Anschluss an das Konzert:
20.00 Uhr

Rückfahrt im Anschluss an Konzert und Festmahl:
21.30 Uhr

Google Maps

Tickets

  • Do 13. Mai
  • Konzerte

Nr. 3: «Köthener Trauermusik»

Deutsche Hofmusik
Alexander Grychtolik, Leitung

Gudrun Sidonie Otto, Sopran
David Erler, Altus
Hans-Jörg Mammel, Tenor
Wolf Matthias Friedrich, Bass


Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Kantate «Klagt, Kinder, klagt es aller Welt» BWV 244a (Köthener Trauermusik)


Kloster St. Katharinental
18.00 Uhr

Einführung: 17.15 Uhr, Konvent
Preise: CHF 90.– / 60.–
Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause

Mit dem Schiff zum Konzert:
16.00 Uhr: Abfahrt Schifflände Schaffhausen
CHF 40.–

im Anschluss an das Konzert:
Festmahl «Fürst Leopold»
im Refektorium des Klosters
CHF 90.–

Rückfahrt mit dem Schiff nach Schaffhausen
20.00 / 21.30 Uhr

Details (PDF)Google Maps
 

Tickets

  • Do 13. Mai
  • Extras

Festmahl «Fürst Leopold»

Nur buchbar in Kombination mit Konzert Nr.3

Von der Köthener Trauermusik sind die Noten verschollen, erhalten blieb jedoch neben dem Text die Liste der Speisen der «hochfürstlichen Tafel», welche den höfischen Trauergästen nach der Aufführung des Werkes im Köthener Schloss gereicht wurde. Diese werden nun nach fast 300 Jahren erstmals in einer Schaffhauser Fassung «nachgekocht».

Ort: Refektorium des Klosters Sankt Katharinental
ca. 20.00 Uhr

Google Maps

Tickets

 

  • Do 13. Mai
  • Führung

Spezialführung: «Schaffhausen Barock»

Festivalzentrum /
Stadtkirche St.
 Johann
21.00 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 75 Min.

Wie lebte man in Schaffhausen zu Zeiten Johann Sebastian Bachs? In der Figur des Chronisten Laurenz von Waldkirch führt der Lokalhistoriker Martin Harzenmoser durch die bewegte und spannende Schaffhauser Barockzeit.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 632 40 20
www.schaffhauserland.ch

Google Maps

 

  • Fr 14. Mai
  • Kantatengottesdienste

Klettgauer Gottesdienst

Kammerchor Zürcher Unterland
Philipp Klahm, Leitung
Mirjam Wernli, Sopran
Désirée Mori, Alt
Maximilian Vogler, Tenor
Richard Helm, Bass
Schaffhauser Barockensemble


Johann Sebastian Bach
«Erschallet, Ihr Lieder» BWV 172


Bergkirche Neunkirch
9.30 Uhr

Predigt / Liturgie: Eva Baumgardt

Google Maps

 

  • Fr 14. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Stimmfabrik

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: 3. bis 6. Klasse

Mit Mami Irisawa, Sängerin, Expertin für alte Musik & elementare Musikpädagogin und Javier Robledano Cabrera, Countertenor & elemantarer Musikpädagoge

Warum hören wir Musik? Wo hören wir Bachs Musik? Was macht sie mit uns? Wir hören und erleben Ausschnitte aus der Matthäus Passion und singen Kanons/Lieder die Bach schon kannte. Max. 30 Teilnehmer

Google Maps

Alle Infos und Anmeldung

 

  • Fr 14. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Blockflötenstudio

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: Kindergarten bis 2. Klasse

Mit Lina Stahel, Blockflötistin

Wir spielen auf winzig kleinen und riesig grossen Flöten in allen Tonlagen und erforschen, wie Bach die Flöten in seiner Musik einsetzte. Mit unseren Flöten ahmen wir Vogelstimmen nach und bauen sogar eine Kuckucksflöte.

 

 

Google Maps

Alle Infos und Anmeldung

 

  • Fr 14. Mai
  • Extras

Busfahrt nach Wilchingen

Nur buchbar in Kombination mit Festkonzert Nr. 4

Hinfahrt ab Herrenacker Schaffhausen:
10.30 Uhr

Google Maps

Rückfahrt ab Bergkirche Wilchingen:
13.30 Uhr

Google Maps

 

Tickets

  • Fr 14. Mai
  • Konzerte

Nr. 4: «Kantaten für Alt Solo»

Capricornus Consort Basel
Peter Barczi, Leitung und Barockvioline

Jan Börner, Countertenor
 


Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Kantate «Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust» BWV 170
Kantate «Widerstehe doch der Sünde» BWV 54
Kantate «Geist und Seele wird verwirret» BWV 35


Bergkirche Wilchingen
11.30 Uhr

Preise: CHF 60.– / 40.– / 20.–
Dauer: ca. 90 Minuten, ohne Pause
 

Mit dem Bus zum Konzert:
10.30 Uhr Abfahrt Herrenacker Schaffhausen
Mit dem Bus nach Schaffhausen:
13.30 Uhr Rückfahrt Bergkirche Wilchingen

Details (PDF)Google Maps
 

Tickets

  • Fr 14. Mai
  • Führung

Spezialführung: «Schaffhausen Barock»

Festivalzentrum /
Stadtkirche St.
 Johann
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 75 Min.

Wie lebte man in Schaffhausen zu Zeiten Johann Sebastian Bachs? In der Figur des Chronisten Laurenz von Waldkirch führt der Lokalhistoriker Martin Harzenmoser durch die bewegte und spannende Schaffhauser Barockzeit.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Schaffhauserland Tourismus
Herrenacker 15
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 632 40 20
www.schaffhauserland.ch

Google Maps

 

  • Fr 14. Mai
  • Konzerte

Nr. 5: «Flügelwelten»

Alexander Melnikov: «Many Pianos»


Johann Sebastian Bach
Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903 (um 1720)
(Cembalo nach Michael Mietke, Berlin um 1700)

Carl Philipp Emanuel Bach
Fantasie fis-Moll, Wq 67 (1787)
(Hammerflügel nach Anton Walter, Wien 1795)

Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie c-Moll KV 475 (1785)
(Hammerflügel nach Anton Walter, Wien 1795)

Felix Mendelssohn Bartholdy
Fantasie fis-Moll op. 28 «Sonate écossaise» (1829)
(Hammerflügel nach Konrad Graf, Wien 1826)

Frédéric Chopin
Fantasie f-Moll op. 49 (1841)
(Hammerflügel von Ignaz Pleyel, Paris 1848)

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin
Fantasie h-Moll op. 28 (1901)
(Bechstein Konzertflügel, Berlin 1997)

Alfred Schnittke  
Improvisation und Fuge für Klavier (1965)
(Bechstein Konzertflügel, Berlin 1997)


Stadttheater Schaffhausen
18.00 Uhr

Einführung: 17.15 Uhr, Stadttheater Schaffhausen
Preise in CHF: 60.– / 50.– / 40.– / 25.–
Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

 

  • Fr 14. Mai
  • Konzerte

Nr. 6: «Nacht der Orgeln»

Studierende schweizerischer und deutscher Musikhochschulen:
Zürcher Hochschule der Künste, Hochschule Luzern – Musik, Hochschule für Musik FHNW – Schola Cantorum Basiliensis, Hochschule für Musik Freiburg, Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Frederick James, Manuel Klingenmeier, Philipp Emanuel Gietl, Vincenzo Allevato, Markus Andreas Schmid, Lars Schwarze


Teil 1 im Münster Schaffhausen:

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge C-Dur BWV 531
Partite diverse sopra il Corale «Christ, der du bist der helle Tag» BWV 766
Concerto a-moll (nach Antonio Vivaldi) BWV 593
«Wachet auf, ruft uns die Stimme» BWV 645
«Wo soll ich fliehen hin» BWV 646
«Wer nur den lieben Gott lässt walten» BWV 647
«Meine Seele erhebt den Herren» BWV 648
«Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ» BWV 649
«Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter» BWV 650
Präludium und Fuge e-moll BWV 548

 

Teil 2 in der Stadtkirche St. Johann:

Franz Liszt
Präludium und Fuge über BACH (2. Fassung 1870)

Johann Sebastian Bach
«An Wasserflüssen Babylon» BWV 653

Robert Schumann
Fuge Nr. 6 aus «Sechs Fugen über den Namen BACH» op. 60

Johann Sebastian Bach
«Schmücke dich, o liebe Seele» BWV 654

Max Reger
Phantasie und Fuge über BACH op.46


Münster Schaffhausen und Stadtkirche St. Johann
21.00 Uhr

Preis: CHF 30.–
Dauer ca. 120 Minuten, mit Pause

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

  • Sa 15. Mai
  • Kantatengottesdienste

Steiner Gottesdienst

Kantorei Stein am Rhein
Roland Müller, Leitung
Nicola Brügger, Sopran
Simon Witzig, Tenor
N.N., Bariton
Steiner Kammerensemble


Johann Sebastian Bach
«Höchsterwünschtes Freudenfest» BWV 194


Kirche Burg, Stein am Rhein
9.30 Uhr

Predigt / Liturgie: Corinna & Beat Junger-Goehrke

Google Maps

 

  • Sa 15. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Soundlabor

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: 3. bis 6. Klasse

Mit Miguel Camero, Musiker und Beatboxer

Beatbox meets Bach: Zwei Welten treffen aufeinander und beflügeln sich gegenseitig! Wir erforschen die Möglichkeiten unserer Stimme mit dem Mikrofon, kreieren eigene Sounds und mischen sie mit den Klängen von Bachs Musik.

 

 

Google Maps

Alle Infos und Anmeldung

 

  • Sa 15. Mai
  • Bachfest für Kinder

Workshop: Musikerfindungs-werkstatt

Musikschule MKS Schaffhausen
10.00 Uhr

Alter: Kindergarten bis 2. Klasse

Mit Prof. Andreas Nick, Komponist und Pianist

Bach auf der Spur: Wie erfindet man Musik? Und wie hat Bach nur seine Musik erfunden? Wir finden es heraus, indem wir selbst Musik erfinden, Musik festhalten und damit eine Geschichte erzählen.

 

 

Google Maps

Alle Infos und Anmeldung

 

  • Sa 15. Mai
  • Extras

Busfahrt nach Stein am Rhein

Nur buchbar in Kombination mit Festkonzert Nr. 7

Hinfahrt ab Herrenacker Schaffhausen:
10.30 Uhr

Google Maps

Rückfahrt ab Stein am Rhein:
13.30 Uhr

Google Maps

 

Tickets

  • Sa 15. Mai
  • Konzerte

Nr. 7: «Nevermind, Mr. Bach»

Nevermind Quartett
Anna Besson, Flöte
Louis Creac’h, Violine
Robin Pharo, Viola da gamba
Jean Rondeau, Cembalo


Johann Sebastian Bach
Contrapunctus 1, 2, 4 & 5 aus «Die Kunst der Fuge» BWV 1080
Triosonate G-Dur BWV 1039
Triosonate Nr. 5 C-Dur BWV 529

Georg Philipp Telemann
Fuge Nr. 14 a-Moll aus «Zwanzig kleine Fugen» TWV 30:14
Pariser Quartett Nr. 4 h-Moll TWV 43:h2
Concerto Nr.1 G-Dur TWV 43:G1


Stadtkirche Stein am Rhein
11.30 Uhr

Preise: CHF 50.– / 30.–
Dauer: ca. 90 Minuten, mit Pause

Mit dem Bus zum Konzert:
10.30 Uhr Abfahrt Herrenacker Schaffhausen
13.30 Uhr Rückfahrt Stein am Rhein
CHF 25.–

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

  • Fr 14. Mai
  • Führung

Museumsführung: Museum Lindwurm

Hausführung Museum Lindwurm, Stein am Rhein
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 1 Stunde

Entdecken Sie das Museum Lindwurm im Rahmen einer Hausführung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein
Tel: + 41 (0)52 741 25 12
https://www.museum-lindwurm.ch

Sie möchten das Museum auf eigene Faust entdecken? Der Eintritt ins Museum Lindwurm und das Museum Kloster Sankt Georgen ist mit Bachfest-Konzertkarte gratis.

Google Maps

 

  • Sa 15. Mai
  • Extras

Bus- und Schifffahrt nach Stein am Rhein

Nur buchbar in Kombination mit Festkonzert Nr. 8

Busfahrt ab Herrenacker, Schaffhausen:
15.30 Uhr

Google Maps

Rückfahrt mit dem Schiff ab Schifflände Stein am Rhein:
19.30 Uhr

Google Maps

 

Tickets

 

 

  • Sa 15. Mai
  • Konzerte

Nr. 8: «Vivaldi & Bach»

Ensemble La Risonanza
Fabio Bonizzoni, Cembalo und Leitung

Gabrielle Resche, Cembalo
Patrycja Domagalska, Cembalo
Vincent Ranger, Cembalo
Marco Brolli, Traversflöte


Antonio Vivaldi
Concerto Nr. 1 D-Dur für vier Violinen und Streicher RV 549 aus «L’Estro armonico»

Johann Sebastian Bach
Concerto C-Dur für drei Cembali BWV 1064

Antonio Vivaldi
Concerto Nr. 10 h-Moll für vier Violinen und Streicher RV 580 aus «L’Estro armonico»:

Johann Sebastian Bach
Concerto a-Moll für Flöte, Violine und Cembalo BWV 1044
Concerto a-Moll für vier Cembali BWV 1065


Stadtkirche Stein am Rhein
17.00 Uhr

Einführung: 16.15 Uhr, Windler-Saal im Bürgerasyl
Preise: CHF 90.– / 60.–
Dauer: ca. 100 Minuten, mit Pause

Mit Bus und Schiff zum Konzert:
15.30 Uhr Abfahrt Bus Herrenacker Schaffhausen
19.30 Uhr Rückfahrt mit dem Schiff ab Schifflände Stein am Rhein
CHF 60.– inkl. Imbiss und Wein

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

  • Sa 15. Mai
  • Konzerte

Nr. 9: «Opium» (Uraufführung)

Musica Sequenza
Burak Özdemir, Fagott und Leitung

Diana Ramirez, Sopran
Tim Willis, Violine
Annie Gard, Violine
Chang-Yun Yoo, Viola
Linda Mantcheva, Cello
Mirjam Wittulski, Bass
Charlie Zhang, Laute
Cengiz Özdemir, Orgel & Keyboard
Carlo Grippa, Sound


Silvius Leopold Weiss
Fantasie für Laute solo

Johann Sebastian Bach
Aria «Wie furchtsam wankten meine Schritte» BWV 33/3 für Fagott, Streicher und Basso continuo
Aria «Suscepit Israel» BWV 243/10 für Fagott, Streicher und Basso continuo
Aria «Komm Süsses Kreuz» BWV 244/57 für Gesang und Laute
Sarabande BWV 1012/4 für Cello solo
Aria «Mein Tröster ist nicht mehr bei mir» BWV 247/24 für Gesang, Fagott, Streicher und Basso continuo
Aria aus «Goldberg-Variationen» BWV 988 für Gesang, Fagott, Streicher und Basso continuo

Dieterich Buxtehude
Klaglied «Muss der Tod denn auch entbinden» BuxWV 76
Chaconne e-Moll BuxWV 160 für Fagott, Streicher und Basso continuo

Burak Özdemir
«Opium» für Streichquartett und Synthesizer (Uraufführung)
«The Sacred Wounds» aus «Bach: Atlas Pasion» für Version für Streichquartett (Uraufführung)
«Fata Morgana» für Fagott, Streicher und Synthesizer (Uraufführung)
«Moroccan Dream» für Viola solo, Cello und Synthesizer (Uraufführung)

Johann Adam Birckenstock
Largo aus der Sonate Nr. 8 in B Dur für Violine und Basso continuo

Johann Pachelbel
Chaconne f-Moll P. 43 für Streicher und Basso continuo

Johann Joseph Fux
Aria «Lascio d'esser Ninfa si» K 308/40 für Gesang, Streicher und Basso continuo
Sonata à tre d-Moll K 342 für Streicher und Basso continuo

Johann Christoph Pez
Sonata Nr. 8 g-Moll für Streicher und Basso continuo


Kammgarn West Schaffhausen
21.00 Uhr

Preis: CHF 40.– (freie Platzwahl)
Dauer: ca.90 Minuten, ohne Pause

Details (PDF)Google Maps

 

Tickets

  • So 16. Mai
  • Kantatengottesdienste

Abschlussgottesdienst

Schaffhauser Oratorienchor
Kurt Müller Klusman, Leitung
Stefan Wieland, Altus
Aurelio Gmünder, Tenor
Tobias Wicky, Bass
Schaffhauser Barockensemble


Johann Sebastian Bach
«Erfreut Euch, ihr Herzen» BWV 66


Münster Schaffhausen
9.30 Uhr

Predigt / Liturgie: Miriam Gehrke, Andreas Heieck

Google Maps

 

  • So 16. Mai
  • Bachfest für Kinder

Kinderkonzert Nr. 1: «Zeitreise»

Mitmachkonzert für Kinder im Vorschulalter

Der kleine Elefant Sonarelli und seine Freundin Pianella nehmen die Kinder mit auf eine Reise quer durch die Welt der Musik und Klänge. Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs und anderer Komponisten erleben sie viele Abenteuer. Die Kinder sind herzlich eingeladen, die beiden kräftig zu unterstützen: Sei es beim Singen, Tanzen oder Spielen!

Klavier: Maho Yamada
Violine: Hanna Landolt
Leitung, Konzept: Eliane Michno & Doris Wildberger

Preise: CHF 10.– / 5.– (Erwachsene / Kinder)
Dauer: ca. 45 Minuten

Rathauslaube Schaffhausen
10.00 Uhr

Google Maps

Tickets

 

  • So 16. Mai
  • Bachfest für Kinder

Kinderkonzert Nr. 2: «Zeit-Lupe»

Mitmachkonzert für Kinder der 1.-6. Klasse

Mit ihrer Zeitmaschine reisen die beiden Forscher Sonarelli und Pianella durch Raum und Zeit. Dabei entdecken sie viele Schätze der Musik und begegnen Johann Sebastian Bach und anderen grossen Komponisten. Bei ihren Abenteuern sind sie auf die Mithilfe der Kinder angewiesen.

Klavier: Maho Yamada
Violine: Hanna Landolt
Leitung, Konzept: Eliane Michno & Doris Wildberger

Preise: CHF 10.- / 5.- (Kinder / Erwachsene)
Dauer: ca. 1 Stunde

Rathauslaube Schaffhausen
11.00 Uhr

Google Maps

Tickets

 

  • So 16. Mai
  • Konzerte

Nr.10: «Giganten»

AUSVERKAUFT

Luca Pianca, Laute
Margret Köll, Harfe


Johann Sebastian Bach
Partita BWV 997, Transkription für Laute und Harfe

Carlo Gesualdo
Madrigal «Beltà, poi che t’assenti» aus dem 6. Madrigalbuch, Transkription für Laute und Harfe
Madrigal «Gagliarda del Principe di Venosa» W. 10/22, Transkription für Laute und Harfe

Claudio Monterverdi
«L’Orfeo intavolato» – Ritornelle, Chöre und Arien aus der Oper «L’Orfeo», transkribiert für Laute und Harfe

Johann Sebastian Bach
Präludium BWV 998, Transkription für Laute und Harfe


Zunftsaal vom Sorell Hotel Rüden Schaffhausen
11:30 Uhr

Preis: CHF 50.– (freie Platzwahl)
Dauer: ca. 60 Minuten, ohne Pause

Bitte beachten Sie, dass das Konzert ausverkauft ist!

Details (PDF)Google Maps

 

 

 

  • So 16. Mai
  • Führung

Museumsführung: «Highlights des Museums»

Museum zu Allerheiligen
14.30 Uhr

Freier Eintritt mit Bachfest-Konzertkarte
Dauer: ca. 1 Stunde

Führung durch die Sammlungen mit Kuratorin Bettina Bussinger.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen
Tel. +41 52 633 07 77
www.allerheiligen.ch

Google Maps

 

  • So 16. Mai
  • Konzerte

Nr. 11: h-Moll-Messe / Abschlusskonzert

Collegium Vocale 1704
Vaclav Luks, Leitung

Hana Blažíková, Sopran
Luciana Mancini, Sopran
Alex Potter, Altus
Samir Bouajadja, Tenor
Tomáš Šelc, Bass
Hugo Oliveira, Bass 


Johann Sebastian Bach
Messe h-Moll BWV 232


Stadtkirche St. Johann
17.00 Uhr

Einführung: 16.15 Uhr, Kronenhofsaal
Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer: ca. 2 Stunden, ohne Pause

Google Maps

 

Tickets